logo1 neu

Vom dritten Turnier der Youngster-Cup-Serie, dem Lauermann-Cup am 9. und 10.12. gibt es aus Berliner Sicht wieder viel Gutes zu berichten.

Für die B-Jugend war es ein Ranglistenturnier, mit doppelter Wertung. In einem starken Teilnehmerfeld hatten es die am Samstag startenden Jungen nicht immer leicht. Am erfolgreichsten war Steven Berger vom TSV-Wittenau, der sich die Bronzemedaille holte. Im jüngeren Jahrgang war an den Sachsen kein Vorbeikommen, Béla Mävers (FCB-Südwest) sorgte mit seinem 7. Platz für das beste Berliner Ergebnis.

Bei den B-Jugend-Mädchen konnte sich Antonia Finkenstaedt (FC Grunewald) unter 16 Starterinnen erfolgreich durchsetzen und holte Gold nach Berlin. Anne-Sophie Halbherr (SCB) sorgte auf Rang 5 für eine weitere gute Berliner Platzierung. Bei den Mädchen im Jahrgang 2005 war das Podium fest in Berliner Hand. Gold für Julia Berger (SCB), Silber für Carina Kim Kurlus (TSV/Wittenau) und Bronze für Eva Pavlova (SCB) und auch die Plätze 5 bis 8 waren Berlinerinnen vorbehalten: Platz 5 ging an Jade Röller, Platz 6 an Nora Pihl, Platz 7 an Johanna Brückner (alle FCB/SW) und Platz 8 an Ronja Opp (SCB).

Bereits am Samstag gingen die Schüler an den Start. Im Jahrgang 2006/2007 mit insgesamt 29 Teilnehmern musste sich Hugo Salus (Berliner FC) erst im Finale geschlagen geben und holt für Berlin die Silbermedaille. Hugo Ritvay (ebenfalls BFC) kommt hier auf einen starken 5. Platz.

Bei den jüngeren Schülern dominierten die Berliner klar: Gold gab es für Felix Puhlmann (SCB), Benjamin Pfeiffer, Árpád Ritvay und David Sieg (alle BFC) belegten die Plätze 5 bis 7.

Wiederum am Sonntag zeigten die Schülerinnen in Kolkwitz ihr Können. Im Jahrgang 2006/2007 gewann Emilia Rohner (SCB) die Bronzemedaille, Joy Frigewski (TSV/Wittenau) focht sich auf den 5. Platz. Im überschaubaren Teilnehmerfeld der jüngeren Schülerinnen holte Victoria Klas Bronze und Leah Klimek (beide SCB) belegte abschließend den 6. Platz.

Wir gratulieren den jungen Berliner Fechterinnen und Fechtern und ihren Trainerinnen und Trainer. Nun stehen uns noch die Berliner Meisterschaften der B-Jugend im Florett und Degen bevor, dann dürfen sich alle in die wohlverdienten Weihnachtsferien verabschieden.

 

Fotos: Joachim Voigt-Salus

 

 

BFB Newsarchiv

 

Fechten - Weißer Bär

23./24.2.2019

 

BERLIN OPEN

Berliner Fechtmeisterschaften der Aktiven, international offen
September 2019

Partner

Logo Hauptstadtsport.TV

Logo Praxis Training live
Logo Sportomat

BFB direkt

auf twitter   auf Facebook     

Instagram Viewer

 

Zum Seitenanfang