Drucken

Am letzten März Wochenende fand im Fechtzentrum Berlin (FZB) der erste Workshop für inklusives Fechten mit und für geistig behinderten Menschen statt. Die Veranstaltung, eine gemeinsame Initiative von Special Olympics Deutschland (SOD) und dem Berliner Fechterbund e.V. (BFB), wurde von den Inklusionsbeauftragten von BFB und FZB organisiert und umgesetzt...

Unter Anleitung von Übungsleiter Patrick Urban konnten Menschen mit und ohne geistige Behinderung erste Erfahrungen im Umgang mit dem sogenannten KWON, einem Schaumstoffschwert ähnlich dem Holzschwert beim KENDO, sammeln. Ziel ist die Heranführung an den Fechtsport unter besonders niedrigschwelligen und gefahrfreien Bedingungen. Es ist ein monatliches Intervall des Kurses vorgesehen.

 

 

20220326_160328_1.jpg 20220326_160428_1.jpg IMG-20220326-WA0019.jpg

IMG_20220327_133047_314.jpg IMG_20220327_133047_343.jpg IMG_20220327_133047_433.jpg