logo1 neu

Fechten mit Blinden, mit Gehörlosen, im Rollstuhl, mit geistig behinderten Menschen oder als Rehasport? Der Berliner Fechterbund hat dies und einiges mehr im Rahmen eines Aktion Mensch Projekts untersucht. Im Ergebnis steht ein ganzheitlich konzeptioneller Ansatz, der den faszinierenden Fechtsport in Berlin und darüber hinaus allen Menschen zugänglich machen soll.

Tolle Resonanz auf die Präsentation der Ergebnisse zum Aktion Mensch Projekt "Fechten Inklusiv"
Am 26. März präsentierten Mario Freund, Karsten Häschel, Timo Helm und Dirk Röder die Ergebnisse des Projekts "Fechten Inklusiv - Möglichkeiten für die Implementierung von inklusivem Fechtsport in Berlin. Die 2-stündige Veranstaltung konnte dank unseres Premiumpartners Eventation live in guter Qualität aus dem Coubertinsaal beim Landessportbund gestreamt werden und erreichte so trotz Corona viele Zuschauer an den Bildschirmen Zuhause und im Chat. Alle Ergebnisse inklusive der Aufzeichnung findet Ihr auf unseren Inklusionsseiten.

 

BFB Newsarchiv

 

Fechten - Weißer Bär

Coronabedingt für 2022 abgesagt

BERLIN OPEN

Berliner Fechtmeisterschaften der Aktiven, international offen

Partner

Logo Hauptstadtsport.TV

Logo Sportomat

 

 

BFB Direkt

Zum Seitenanfang