Drucken

Pünktlich zum Saisonbeginn hat der Deutsche Fechter-Bund seine Verbandskader-Nachwuchs für die Saison 2019/20 berufen. Mit dabei 5 Berliner Nachwuchstalente. Lisa Marie Mielke (FZB, Damendegen), Tristan Matsulevitis (FCG, Herrendegen) sowie Nelly Semper, Kjell Puhlmann und Lino Mc Conell (alle SCB, Damen-/Herrenflorett) haben sich durch ihre guten Ergebnisse in der letzten Saison für diesen Kaderstatus qualifiziert.
Die 14 bis 16-jährigen gehören damit zu den 20 besten Nachwuchsfechter*innen Deutschlands in ihrer Waffe. Sie dürfen an jeweils 4 Kaderlehrgängen des Deutschen Fechter-Bundes teilnehmen, wo sie gemeinsam mit den anderen Kadern und unter Leitung der Bundestrainer*innen ihre fechterischen Skills verbessern können.

Der Berliner Fechterbund dankt den Vereinen und verantwortlichen Trainer*innen für ihre gute Arbeit und wünscht allen Talenten maximale Erfolge in der bevorstehenden Saison und darüber hinaus.