logo1 neu

Startseite

  • Trainer gesucht!

    Aktuell werden durch mehrere Berliner Fechtvereine Trainer/innen gesucht. Näheres ist in unserer Rubrik Karriere zu finden.

    Weiterlesen

  • Deutschlandpokal-Finale in Mainz mit vier Berliner Mannschaften

    Im idyllischen Mainz, am Zusammenfluss von Main und Rhein, ging es zum Deutschlandpokalfinale heiß her. Gleich vier Berliner Mannschaften konnten sich für die Endrunden der größten fechtsportlichen Veranstaltung Deutschlands qualifizieren und gaben ihr Bestes, um auch die Pokale mit nach Hause zu nehmen. Am Ende langte es zu den Plätzen 2, 3, 4 und 6.

    Weiterlesen

  • Internationales Deutsches Turnfest 2017, Berlin

    Vom 03. bis 10. Juni findet in Berlin das Internationale Deutsche Turnfest statt. In der ganzen Stadt wird ein vielfältiges Sportprogramm geboten, so auch im Fechten. Der Berliner Fechterbund war am Pfingstsonntag und Montag mit einem "Mitmach-Stand" auf der Fanmeile zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor vertreten und zeigte am Stand des Behindertensportverbands Berlin auch das Rollstuhlfechten. Für Bilder und ein kurzes Video von der Fanmeile, einfach weiterlesen.

    Weiterlesen

  • EM-Bronze für Marianne Hempelmann

    Bei den 14. Veteranen Europameisterschaften im italienischen Chiavari belegt Marianne Hempelmann von der FG Rotation sensationell den 3. Platz in der Kategorie Damendegen 75+.
    Wir gratulieren herzlichst.

     

     

    Weiterlesen

  • Deutscher Meistertitel geht nach Berlin!

    Der Berliner Nachwuchs kehrte am Wochenende mit tollen Ergebnissen von zwei Wettkampforten zurück in die Hauptstadt. Grund für die Reisen waren die Deutschen Meisterschaften der B-Jugend im Florett und Damendegen. Dabei wird Leander Helm (BFC) erneut Deutscher Meister.

    Weiterlesen

  • Bronze für Toni Kneist bei den Deutschen Aktivenmeisterschaften

    Da hat er vieles richtig gemacht. Toni Kneist (PSV Berlin) belegt im Herrendegen einen großartigen dritten Platz bei den Deutschen Aktivenmeisterschaften in Leipzig und sichert sich damit seine erste Einzelmedaille in dieser Wertung.

    Weiterlesen

  • TV.Berlin Sendung zum Fechten in der Hauptstadt

    Ina Buchholz, Moderatorin der Sendung "Sehenswert" beim Regionalsender TV.Berlin, berichtet über den Fechtsport in der Hauptstadt und probiert sich auch selbst im Fechten. Wer den Beitrag unter dem Motto "Faible für Säbel" verpasst hat, kann das hier und jetzt sofort nachholen.

    Wir finden, das ist absolut sehenswert.

    Weiterlesen

  • Vier Mal Edelmetall bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften!

    15 Berliner Seniorinnen und Senioren machten sich am vergangenen Wochenende auf den Weg ins idyllische Bad Dürkheim in der Pfalz, wo bereits zum 45. Mal die Deutschen Seniorenmeisterschaften ausgetragen wurden. Am Ende konnten die Hauptstädter gleich vier Mal eine Bronzemedaille erkämpfen. Dafür sorgten im Damenflorett in den verschiedenen Altersklassen Julia Dilger (Berliner FC) und Eva Schlede (FC Grunewald) sowie im Damendegen Silvia Preissler (SC Berlin). Bei den Herren gelang dies Wolfgang Frank (FG Rotation) im Herrensäbel.

    Weiterlesen

  • Kadetten- und Junioren WM in Plovdiv (BUL)

    Mit Sophia Werner (OSC Berlin) und Markus Praus (SC Berlin) waren gleich zwei Berliner für die Kadetten- und Junioren WM in Plovdiv (BUL) nominiert. In der Einzelwertung erreichte Sophia im Damenflorett Rang 62, nachdem sie im 64er Tableau der Russin Victoria Yusova mit 10:15 unterlag. Markus verlor im Herrenflorett, ebenfalls im 64er Tableau, gegen den Polen Jan Jurkiewicz und erreichte Rang 50.

    Weiterlesen

  • Vorstand im Amt bestätigt

    Die BFB Mitgliederversammlung hat während der Sitzung am 29.03.2017 in der Geschäftsstelle des Landessportbundes nahezu einstimmig für die Wiederwahl des bisherigen Vorstandes gestimmt. So bleibt der Vorstand mit Landespräsident Mario Freund, Vize-Präsident Michael Rosenstock. Sportwart Aris Enkelmann und Kassenwart Steffen Knoblau unverändert für die kommenden 2 Jahre im Amt.

    Weiterlesen

  • 10. "Kleiner Weißer Bär" - Berliner Nachwuchs erfolgreich

    Der "Jubiläumsbär" 2017 war ein ganz besonderes Turnier. Erstmals wurde der "Kleine Weiße Bär" parallel zum großen "Weißen Bären von Berlin" gefochten. Am selben Ort in den Hallen im Haus des Deutschen Sports und einige Finalgefechte sogar vor großem Publikum im historischen Kuppelsaal. Klar, dass sich der Berliner Florettnachwuchs da ganz besonders ins Zeug legte. Das Primus I. (vorläufiger Name), Maskottchen der Deutschen Fechterjugend, ebenfalls anwesend war, toppte das Ganze dann auch noch.

    Weiterlesen

  • Weißer Bär 2017 - Finale

    Bis ins Viertelfinale und damit in den historischen Kuppelsaal schafften es die letzten im Turnier verbliebenen deutschen Fechter leider nicht. Knapp vorher, im 16er Direktausscheid, mussten sich Peter Bitsch (Darmstädter FC, Platz 11), Toni Kneist (PSV Berlin, Platz 15) und Falk Spautz (TSV Bayer Leverkusen, Platz 16) ihren jeweiligen Gegnern geschlagen geben.

    Toni Kneist sicherte sich damit nicht nur erneut den Sonderpreis des "Besten Berliners", gestiftet vom Bezirk Berlin-Charlottenburg und übergeben durch Bezirksstadtrat Arne Herz, er landete mit Platz 15 auch sein bestes Ergebnis bei diesem Turnier überhaupt. Nicht selbstverständlich, ist der 30jährige PSV'ler ja auch fester Bestandteil des Organisationsteams.

    Weiterlesen

  • Weißer Bär 2017 - Tag 1

    Tag 1 des 57. "Weißen Bären von Berlin" liegt hinter uns. Heute Morgen um 9.00 Uhr starteten 304 Fechter aus 32 Nationen in die Vorrunden. 22 Fechtbahnen in 5 Hallen, inklusive Kuppelsaal, verlegte das Orga-Team aus Fecht-Club Grunewald und Berliner Fechterbund zusammen mit Firma Uhlmann, um diesem Ansturm gerecht zu werden.

    Um 18.00 Uhren waren die Hallen wieder leer. 64 Fechter sind übrig, aus 17 Nationen. Mit dabei die bärenstarken Tschechen mit Olympiateilnehmer Jiri Beran, dem Vorjahreszweiten Richard Pokorny und dem 40. der Weltrangliste, Martin Rubes. Aber auch Franzosen, Spanier und natürlich Deutsche sind noch zahlreich vertreten. Wer am Ende die Nase vorn hat, werden wir morgen sehen.

    Weiterlesen

  • Markus Praus für Kadetten EM und WM qualifiziert

    Beim EFC Cadet Cirquit in Bratislava belegte Markus Praus vom SC Berlin im Herrenflorett als drittbester Deutscher Rang 14. Damit hat sich Markus nun für die Kadetten-Europameisterschaften vom 28.02.-04.03. in Plovdiv (BUL) und auch für die Kadetten-Weltmeisterschaften, vom 01.04.-10.04. ebenfalls in Plovdiv, qualifiziert.

    Weiterlesen

  • Weißer Bär 2017 - Der Countdown läuft!

    Noch 3 Tage, dann startet eines der größten Herrendegenturniere Europas im Haus des Deutschen Sports im Olympiapark Berlin. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, Sportler holen sich den letzten Schliff beim Trainer und Organisatoren stehen Kopf, um die letzten Hürden aus dem Weg zu räumen.

    332 Starter sind aktuell gemeldet, aus 34 Nationen - das ist absolut rekordverdächtig. Noch gibt es Tickets für das Galafinale am Sonntag im historischen Kuppelsaal, Gänsehautfeeling garantiert. Selbst das Maskottchen der Deutschen Fechterjugend hat angekündigt, sich auf den Weg nach Berlin zu machen, um dieses Fechtevent live zu erleben. Aber auch Samstag und Sonntagvormittag lohnt der Besuch, näher kommt man an seine Fechtidole kaum heran. Alle Informationen dazu und noch viel mehr sind auf der neuen Webseite www.bearfencing-berlin.de nachzulesen.

    Weiterlesen

  • Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

    Ein bewegtes und bewegendes Jahr mit zahlreichen Höhepunkten und Erfolgen, aber auch mit Enttäuschungen und traurigen Momenten, neigt sich dem Ende. Gemeinsam konnten wir in Berlin vieles bewegen und erreichen - zahlreiche Herausforderungen liegen noch vor uns.

    Liebe Fechterinnen und Fechter, Trainer, Betreuer, ehrenamtliche Helfer und Mitarbeiter, liebe Fechteltern und Unterstützer des Fechtsports, im Namen des gesamten Vorstandes danke ich Euch sehr herzlich dafür, dass Ihr durch Eure Leidenschaft und Euer Engagement das Fechten in Berlin ermöglicht und voranbringt. Dies gelang immer dann besonders erfolgreich, wenn Kräfte gebündelt wurden - denn nur gemeinsam sind wir stark.

    Weiterlesen

  • Markus Praus bester Deutscher in Halle

    Beim U17 Cadet Circuit "Händel-Cup der Saalesparkasse Halle" am 10./11. Dezember belegte Markus Praus vom SC Berlin im Herrenflorett einen hervorragenden 3. Platz und wurde damit bester deutscher Teilnehmer. Die Plätze 1 und 2 gingen an Danila Kravtsov und Vladislav Mylnikov vom stark auftrumpfenden russischen Team.

    Weitere Ergebnisse aus Berliner Sicht waren: 22. Maurice Degler, 59. Leonard Semper, 87. Eric Westphal (alle SC Berlin), 130. Leander Helm (Berliner FC) und 136. Noah Dams (SC Berlin).

    Weiterlesen

  • 3x Gold beim 21. Wittenauer Fuchs

    Insgesamt 212 Florett-Nachwuchsfechter und Fechterinnen der Jahrgänge 2003 bis 2008 gingen beim 21. Wittenauer Fuchs ins Rennen. Von den 10 Wertungen in den Kategorien Schüler bis B-Jugend konnten aus Berliner Sicht drei siegreich abgeschlossen werden.

    Weiterlesen

  • Senioren-Vizeweltmeisterin Damenflorett kommt aus Berlin

    Senioren Fecht-WM 2016, Stralsund

    Die Fechtweltmeisterschaften der Senioren fanden in diesem Jahr in Stralsund statt. Aus Berlin konnten sich 5 Fechterinnen und Fechter für Einzel- und Teamwertungen der verschiedenen Altersklassen und Waffengattungen qualifizieren.

    Stefanie Reese (SC Berlin) erkämpfte sich im Damenflorett der Altersklasse 50+ den Vizeweltmeistertitel und unterstrich damit einmal mehr ihre fechterische Klasse. Erst im Finale unterlag sie der Russin Ludmila Chernova.

    Weiterlesen

  • Berlin Open 2016: Fechten³

    Mit den diesjährigen Berlin Open liegt wieder ein fantastisches Fechtwochende hinter uns. 12 Nationen waren vertreten und kämpften auf hohem sportlichen Niveau um die Meistertitel. Wer nicht dabei war hat ein wirklich großes Fechtevent verpasst und alle die früher gegangen sind, tolle Preise aus der Tombola von unseren Partnern DECATHLON Berlin, Blau-Weiße-Flotte und Bootsurlaub.de.

    Alle Informationen und Ergebnisse inklusive Videobeitrag von Medienpartner hauptstadtsport.tv findet Ihr auf unserer Webseite zu den Berlin Open 2016.

    Wir danken allen Helfern, Partnern und Organisatoren für ihre tatkräftige Unterstützung zum reibungslosen Turnierablauf. Allen Teilnehmern gratulieren wir zu ihren herausragenden sportlichen Leistungen bei brütender Hitze.

    Weiterlesen

BFB Newsarchiv

 

Fechten - Weißer Bär

 

Partner

Logo Hauptstadtsport.TV

Logo Praxis Training live
Logo Sportomat

BFB direkt

auf twitter   auf Facebook     

 

Zum Seitenanfang