Drucken

Schon sehr frühzeitig, aber nicht überraschend, hat European Veterans Fencing (EVF) die kommenden Veteranen-Einzel-Europameisterschaften 2021 abgesagt. Die Austragung war im Mai 2021 in Thionville geplant. Die französischen Gastgeber haben große Anstrengungen unternommen, die EM auszurichten und ein sicheres Umfeld dafür zu schaffen. Schließlich wollten die örtlichen Behörden wegen der COVID-19 Pandemie aber kein Risiko eingehen und haben dem Organisationskomitee die Absage nahegelegt.

Thionville hat mit EVF vereinbart, die Veranstaltung zwei Jahre später im Mai 2023 auszurichten. Im Mai 2022 wird zunächst die Veteranen-Mannschafts-Europameisterschaft in Hamburg stattfinden.

Ob und wie die Qualifikationsturniere und Deutschen Meisterschaften der Veteranen stattfinden, ist noch vollkommen unklar. Das Turnier in Eislingen findet im Februar sicher nicht statt. Der Veteranenausschuss wird sich in einer Video-Konferenz im Januar mit der Situation befassen und danach weiter informieren.